Ratgeber
  Krebsvorsorge
   Frau
   Männer
  Ernährung
  Schmerz
  Alternativen
  Buchtipps

Vorsorgeuntersuchungen

Tipps für Männer Gerade bei den Krebserkrankungen des Mannes haben wir bereits seit vielen Jahren die Möglichkeit, durch einfache Untersuchungen eine äußerst wirksame Früherkennung zu erreichen. Und Früherkennung kann Leben retten !


1. Hoden-Krebsvorsorge

Regelmäßige Selbstuntersuchung durch Abtasten der Hoden alle 4 Wochen

2. Prostata-Krebsvorsorge

2.1 Tastuntersuchung durch den Arzt
Alle Männer über 45 Jahre einmal pro Jahr

2.2 Blutabnahme zur Bestimmung des Tumormarkers PSA
(= Prostataspezifisches Antigen)
Alle Männer über 45 Jahre einmal pro Jahr

3. Okkulttest

Untersuchung auf verborgenes Blut im Stuhl. Dieser Test kann, wenn er regelmäßig durchgeführt wird, die Sterblichkeit des Darmkrebses bis zu einem Drittel senken. Empfohlen jährlich ab dem 40. Lebensjahr.

4. Koloskopie

Rektale Untersuchung mittels eines speziellen Endoskopes, das unter anderem mit einer Lichtquelle und einer kleinen Optik ausgestattet ist. Damit lässt sich die Darmschleimhaut sehr gut beurteilen und während derselben Sitzung ist die Entnahme von verdächtigem Gewebe (Biopsie) möglich, das anschließend unter dem Mikroskop beurteilt. Empfohlen ab dem 50. Lebensjahr alle 5-7 Jahre.

5. Hautselbstuntersuchung

Sie benötigen: Gutes Licht, einen großen Ganzkörperspiegel, einen Handspiegel, zwei Sessel oder Hocker, einen Fön.

Weitere Informationen: Österreichischen Krebshilfe Online

 



© chirurgie-online.net - Alle Rechte vorbehalten.

Infoline Unterhaltung Service Check It Ratgeber Endoskopie Modern Times Chirurgie Home