button
Modern Times


Dagmar Millesi: "Schönheit hat viele Formen"

Egal ob im TV, in Zeitschriften oder im Internet - die sogenannte Schönheitschirurgie ist in aller Munde und zieht immer mehr Menschen in ihren Banne. Dabei stellt die Plastische und Ästhetische Chirurgie auch für Ärzte eine tägliche Herausforderung dar, dem Patienten richtige und vertretbare Eingriffe vorzuschlagen. Wie man damit verantwortungsvoll umgeht und auf was man achten muss, erklärt die renommierte Chirurgin Dr. Dagmar Millesi im Interview mit Chirurgie-Online:

Chirugie-Online: Frau Dr. Millesi, Plastische Chirurgie ist ein viel diskutiertes Thema. Welche Philosophie vertreten Sie?

Dagmar Millesi Dr. Dagmar Millesi: Schönheit hat viele Formen. Darum sollten Schönheitsoperationen, die gesundheitlich nicht zwingend notwendig sind, als das betrachtet werden, was sie sind: als irreversible Eingriffe, die oft nicht risikofrei sind. Darum gilt es, überlegt zu entscheiden. Auch die Erwartungshaltung spielt eine große Rolle. Weil Aufwand, Risiko und Ergebnis stimmen müssen. Der ästhetische Chirurg übernimmt immense Verantwortung. Und rechtfertigen können dies nur langjährige Erfahrung und großes Know-how auf dem Gebiet der plastischen und ästhetischen Chirurgie.

Chirugie-Online: Wo liegen Ihre "Spezialitäten", was sind Ihre bevorzugten Gebiete?

Dr. Dagmar Millesi: Sehr viele Menschen kommen wegen Faceliftings und Fettabsaugung zu mir. Ich habe jedoch auch in der Zusammensetzung meines Teams darauf geachtet, dass sich unsere Stärken perfekt ergänzen. Sehr beliebt sind nach wie vor Brustvergrößerungen, aber auch Tattoo-Entfernung wird immer häufiger nachgefragt.

Chirugie-Online: Muss man als Arzt nicht auch laufend investieren?

Dr. Dagmar Millesi: Natürlich! Wir arbeiten jeweils mit den neusten erprobten Technologien. Zum Beispiel haben wir vor kurzem einen AcuPuls Laser angeschafft, der für die Verjüngung der Haut eingesetzt wird. Der zweite Bereich, in den wir viel investieren, ist die Weiterbildung. Immer am neuesten Stand zu sein, ist heilige Pflicht.

Chirugie-Online: Nach welchen Kriterien sollten Menschen einen plastischen Chirurgen auswählen?

Dr. Dagmar Millesi: Es ist natürlich sehr schwierig, die Qualifikation eines Arztes zu beurteilen. Einen Anhaltspunkt liefert sicher die Erfahrung, die ein Arzt vorzuweisen hat. Natürlich kann man auch schon an der Art der Kommunikation ablesen, wie seriös jemand agiert. Wer mit niedrigen Preisen und mit großen Worten für sich wirbt – hier ist dann Vorsicht geboten. Wichtig ist, dass man sich wohlfühlt, dass man der Ärztin oder dem Arzt vertraut.

Chirugie-Online: Was muss nach einer Schönheits-OP beachtet werden?

Dr. Dagmar Millesi: Die Nachbetreuung ist genauso wichtig wie die Beratung davor. Eine Operation ist und bleibt ein Eingriff in unseren Körper, entsprechend genau sollte man sich an die Vorgaben für die Maßnahmen danach halten. Wir achten sehr darauf, dass man sich auch nach einer Operation oder auch einer Behandlung der Haut entsprechend wohl fühlt. So haben wir erst vor kurzem ein spezielles Make-Up Service eingeführt und beraten unsere PatientInnen auch dahingehend.


Zurück  |  Abbonieren Sie unseren Newsletter

 



© 2004 chirurgie-online.net - Alle Rechte vorbehalten.

Infoline Unterhaltung Service Check It Ratgeber Endoskopie Modern Times Chirurgie Home